Gemeindebrief aktuell

22.02.2021

Hundekot

Ein wahrlich leidiges Thema ist der Hundekot. Viele Hundehalter passen auf, wo der Hund sein Geschäft macht und machen dieses auch vorschriftsmäßig wieder weg. Doch einige „schwarze Schafe“ lassen die Hinterlassenschaften ihres Hundes einfach liegen; ob auf dem Gehweg, im öffentlichen Grün, in fremden Gärten oder auf landwirtschaftlich genutzten Flächen.

Hundekot  auf Äckern und Wiesen ist kein Dünger. Ganz im Gegenteil: die  Hinterlassenschaften der Haustiere  verunreinigen Feldfrüchte und sind für Nutztiere gefährlich.

Bitte machen sie die Hinterlassenschaften ihres Hundes weg und entsorgen sie diesen in ihrem Restmüll. Ein Abfalleimer auf einem Spielplatz ist nicht der richtige Ort für den Hundekotbeutel.

In diesem Zusammenhang möchte ich auch darauf hinweisen, dass keine Hunde mit auf den Spielplatz genommen werden dürfen.

 

Telefonsprechstunde 

Aufgrund der anhaltenden Corona-Lage möchte ich nochmals darauf hinweisen, dass die wöchentliche Bürgersprechstunde weiter geschlossen bleiben muss. Bis auf weiteres ist deswegen die Sprechstunden auch nur noch Telefonsprechstunden! Bitte nutzen Sie folgende Telefonnummern 06307/993043. Beglaubigungen usw. sind nach vorheriger telefonischer Absprache möglich.

Ab 7. Juli findet in Geiselberg wieder die Sprechstunde mit unserer Bürgermeisterin statt.

Gelegenheit zur Sprechstunde ist immer mittwochs in der Zeit von 18.00 bis 19.30 h im Gemeindehaus,in Geiselberg.

Es wird darauf hingewiesen und gebeten, die Abstands- und Hygieneregeln zur Vorbeugung von Corona- COVID-19-Infektionen einzuhalten.

 

Gez.

Marika Vatter

Ortsbürgermeisterin

 
E-Mail
Karte